Mach mal eine Pause

Mach mal eine Pause und gönne dir einen Schluck frisches Wasser

Müde, gestresst und ausgelaugt? Hier hilft eine Pause bei einem Schluck frischem Wasser. Wenn sich einmal der Durst meldet, ist das bereits ein Warnsignal. Für Körper und Geist ist es wichtig, inne zu halten und vor allem zu trinken. Statt einer Rauch-/Kaffeepause kann es auch durchaus einmal eine Wasserpause sein. Das erfrischt, belebt die Zellen und entspannt.

Treffpunkt Wasserspender

Ein kurzer Plausch, Austausch unter Kollegen beim Treffpunkt Wasserspender. Bei einem Schluck aqua alpina kann man abschalten und plaudert mit Kollegen, mit denen man sonst kaum Berührungspunkte hat. Wir wollen dazu animieren zwischendurch durchzustarten und einen Schluck Gesundheit zu tanken.

Die Magie der guten Pause

Oliver Haller, renommierter Stressmanager, Heilpraktiker und MedCoach in München gibt einige wichtige Tipps zur Stressbewältigung. Er verweist darauf: „Nicht nur unser Geist, auch unser Körper hat anscheinend verlernt, wie Gesundheit und Wohlbefinden funktioniert. Er hat jedoch ein Erinnerungsvermögen, das weit in unsere Vergangenheit reicht. Durch Entspannung merkt der Körper sehr schnell, wie er sich ursprünglich am wohlsten fühlte und er am besten funktioniert.“

Wichtige Tipps zur Stressbewältigung

  • Schlaf – für ausreichend Schlaf sorgen
  • Bewegung – auch Training ist Stress – lieber öfter am Tag eine Pause einlegen als dreimal pro Tag trainieren – die Magie der guten Pause
  • Ernährung – auf gute, gesunde Ernährung und Wasser achten – mit einem Schluck guten Wasser, Tee oder Kaffee kommt man aus der Routine raus
  • Ergebnisse sichtbar machen (Do-do-Liste führen)
  • Klare Zieldefinition

zur Übersicht