Guter Schulstart mit ausreichend Wasser

Guter Schulstart mit ausreichend Wasser

Kinder und Jugendliche trinken zu wenig – Vor allem in der Schule und im Kindergarten. Oft wird vor lauter Aktivitäten auf das Trinken vergessen. Gerade jetzt zu Schulbeginn ist es wichtig darauf zu achten, dass die Sprösslinge gut mit Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, versorgt sind.

Rund die Hälfte der Schüler trinkt zu wenig, vor allem Wasser

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie trinkt rund die Hälfte der Schüler und Schülerinnen zu wenig, vor allem Wasser. Sie trinken erst dann, wenn sie ein Durstgefühl verspüren. Dies ist bereits ein Warnsignal für einen akuten Wassermangel. Nur regelmäßiges Trinken schützt davor.

Ein Flüssigkeitsmangel wirkt sich auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und damit auf die schulische Leistung aus. Daher ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler im Schulalltag die Möglichkeit bekommen, ausreichend trinken zu können. Das gilt auch für Kindergärten-/-krippen. Hilfreich ist es, wenn es auf der Etage oder in der Gruppe einen festen Platz gibt, an dem die Getränke und Becher/Gläser Platz haben. Wasserspender wirken sich laut einer Studie des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Schulen und Kindergärten positiv auf das Trinkverhalten aus. Die Kinder trinken dadurch täglich mehr Wasser und weniger süße Getränke. Es ist cool, sich das eigene Wasser selbst zu zapfen. Zu empfehlen ist auch die Mitnahme eigener Trinkflaschen. So ist immer genügend Wasser auch für unterwegs dabei.

Trinkregeln festlegen

Durch die Festlegung von Trinkregeln können Kinder motiviert werden, mehr Wasser zu trinken. So kann man gemeinsam in der Klasse festgelegte Trinkregeln durch Trinkpässe unterstützen. Mit Plakaten – können in der Klasse gemeinsam erstellt werden – kann zusätzlich das Trinkverhalten thematisiert werden.

Wie viel Wasser trinken pro Tag?

Ernährungsexperten empfehlen, die Trinkmenge in 6 Getränkeportionen über den Tag verteilt aufzunehmen. Die Trinkportionen unterscheiden sich allerdings je nach Alter.

  • Die empfohlene Trinkmenge für Grundschüler: 6 x 0,2 Liter pro Tag
  • Die empfohlene Trinkmenge für ältere Schüler 6 x 0,25 Liter pro Tag

zur Übersicht