Warum mich der Wasserspender überzeugt

Manuela Tanzler: “Das Wasser hat die höchste energetische Wirkung”

Manuela Tanzler und ihre Familie haben sich für unseren Wasserspender mit dem frischen steirischen Alpenwasser entschieden. Sie betreibt in Lanzenkirchen ein Kosmetikstudio. Auch dort steht ein zusätzlicher Cooler. Warum sie sich für aqua alpina entschieden hat, verrät sie uns nachstehend.

aqua alpina: Wie bist du zu aqua alpina gekommen?

Über unseren Humanenergetiker in Sollenau, Herrn Borenich. Er hat unser Leitungswasser getestet und gemeint, wir sollten es nicht mehr trinken. Unser Leitungswasser wird mittels Filteranlage gereinigt. Allerdings fehlt diesem Wasser die Energie.

aqua alpina: Seit wann habt ihr unseren Wasserspender?

Seit August 2018. Wir sind damit total zufrieden. Am Anfang war’s für uns eine totale Umstellung. Ursprünglich haben wir gedacht, so ein Spender im Wohnzimmer, kommt für uns auf keinen Fall in Frage. Jetzt möchten wir ihn nicht mehr missen. Ein zusätzlicher Wasserspender steht nun auch in meinem Studio.

aqua alpina: Wie kommt der Wasserspender bei deinen Freunden und Kunden an?

Im ersten Moment wurden wir belächelt. Wenn man aber den Nutzen daraus erklärt, dann verstehen es die Leute. Reines Quellwasser hat auch die höchste energetische Wirkung. Das gefilterte Wasser, das wir vorher getrunken haben, war tot.

aqua alpina: Hast du dich vorher für unsere Teststellung entschieden?

Ja, den Test habe ich genutzt. Es hat alles einwandfrei funktioniert. Die Betreuung durch Herrn Seiser war super. Wir haben uns für das große Abo entschieden. Als leidenschaftliche Teetrinkerin brauche ich zusätzlich viel Wasser. Auch unsere Freunde, die sonst keinen Tee trinken, genießen ihn hier gerne.

aqua alpina: Trinkt ihr mehr?

Ja. Der Wasserspender steht zentral im Wohnzimmer. Ich trinke rund 3 Liter Wasser pro Tag. Unser Sohn, 12 Jahre, trinkt seither ganz brav. Trinken aus dem Wasserspender und das Wasser von aqua alpina haben eben ein anderes Feeling. Der Kaffee schmeckt auch einfach viel besser damit. Wasser von aqua alpina hat für uns einen vollen Geschmack. Mit gefilterten Wasser kann man das gar nicht vergleichen.

aqua alpina: Was ist der positive Effekt, seit der Wasserspender hier ist?

Ich fühle, dass ich seither vitaler bin. Vielleicht bedingt auch durch das regelmäßige Trinken. Der Körper, die Zellen sind belebter. Ich will mir nur mehr ein hoch energetisches Lebensmittel zu führen. Nach den drei Monaten Verwendung kann ich das schon sagen.

aqua alpina: Ist Nachhaltigkeit ein großes Thema bei euch?

Ja. Seit der Umstellung auf den Wasserspender brauche ich nur mehr einen gelben Sack statt zwei im Monat.

aqua alpina: Wieso hast du dich für uns entschieden, was gefällt dir an unserem Service?

Die Hemmschwelle einen Wasserspender im Privatbereich zu verwenden war sehr groß. Ursprünglich dachte ich mir, so was kommt bei mir nicht ins Wohnzimmer. Jetzt können wir es uns ohne Wasserspender nicht mehr vorstellen. Gesundes, reines Wasser ist wichtig. Gut finde ich auch, dass euer Wasser laufend kontrolliert wird.

aqua alpina: Was würdest du dir noch von unserem Service wünschen?

Der Knopf am Gerät geht doch recht streng, da könnte man was verbessern. Ansonsten sind wir mit der Betreuung, der Lieferung und dem Service sehr zufrieden. Man erhält auch einen Tag vor der Lieferung eine SMS-Benachrichtigung. Das finde ich sehr gut.


zur Übersicht