Inhaltsverzeichnis

Unser professionelles, speziell geschultes Service-Team für Privathaushalte und Unternehmen kümmert sich 2x jährlich um die Hygiene des Wasserspenders. In unserem Do-it-Yourself-Video erklären wir wie man den Wasserspender auch ganz einfach selber richtig reinigen kann.

 

Richtiger Umgang mit dem Wasserspender

✔ Berühren Sie niemals die wasserführenden Teile (Zapfhähne, Waterguard = dort wo die Flasche am Wasserspender aufsitzt) mit Ihren Händen oder mit einem Putzlappen. Verwenden Sie für diesen Bereich zur Reinigung nur geeignete Desinfektionssprays (bei aqua alpina erhältlich).

✔ Nehmen Sie die Tropftasse und spülen Sie diese einmal pro Woche entweder mit heißem Wasser oder im Geschirrspüler.

✔ Besprühen Sie den Waterguard und die Zapfhähne vor jedem Flaschenwechsel mit einem Desinfektionsspray.

✔ Lassen Sie Ihren Wasserspender niemals ohne aufgesetzter Flasche stehen. Sollte die Flasche leer sein und kein Ersatz vor Ort, so lassen Sie die leere Flasche am Wasserspender.

 

Der richtige Platz für Ihren Wasserspender

Platzieren Sie sowohl Ihren Wasserspender Zuhause als auch den Watercooler im Unternehmen

✔ nicht im Freien oder im direkten Sonnenlicht.

✔ nicht bei Mülleimern mit organischen Abfällen.

✔ nicht in staubiger, unbelüfteter oder feuchter Umgebung.

✔ nicht auf unebenen oder geneigten Flächen.

✔ nicht in direkter Nähe zu Toiletten.

✔ nicht in Durchgangswegen, Fluchtwegen oder auf Feuertreppen.

✔ nicht direkt vor einer Heizung (Minimum 20 cm davon entfernt).

✔ nicht an Stellen, die nur schwer für die Belieferung und Wartung zugänglich sind.

✔ Platzieren Sie den Watercooler zentral und zugänglich.

✔ Wählen Sie den Standort nach den oben genannten Ausschlusskriterien

Ein Wasserspender animiert täglich den Wasserbedarf Ihres Körpers zu decken und wirkt sich somit positiv auf Ihre Gesundheit aus. Lernen Sie den aqua alpina Service für Unternehmen und Privathaushalte kennen und probieren Sie es selbst aus.

 

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten.

Der endlose Wasserkreislauf

Amerikaner trinken tatsächlich am liebsten Wasser, das zumindest ein bisschen nach Chlor riecht! Wir Österreicher wollen das Lebenselixier lieber geschmacklos genießen. Dennoch landet auch bei uns Chemie in der Wasserleitung. Und das kann alles andere als gesund sein!

Mieten statt kaufen

5 Gründe, warum es besser ist einen Wasserspender zu mieten, als einen zu kaufen:
Warum sich immer mehr Menschen für Service statt Kauf entscheiden, liegt auf der Hand. Nicht umsonst gibt es nicht nur Wohnung, Autos oder Gartengeräte sondern auch Waschmaschinen und Kühlschränke bereits auf Miete.

Dürfen wir Sie erfrischen?

Wir sorgen seit 1997 mit unseren Wasserspendern für ein erfrischendes Trinkerlebnis in ganz Österreich.

 Sodawasserspender

Sodawasserspender

Mit Wasserleitungsanschluss

Dank optionaler Heiß-, Kalt- und Sodafunktion sowie modernster Filtertechnologie schmeckt Ihr Leitungswasser so gut wie nie.

Für Zuhause Für Unternehmen

 Alpenwasserspender

Alpenwasserspender

Mit Alpenwasserlieferung

Der klassische Wasserspender mit frischem Alpenwasser in 19l Flaschen. Mit 4-Wöchentlicher Wasserlieferung und ausgezeichnetem Geschmack.

Für Zuhause Für Unternehmen

 Premium Sodaarmatur

Premium Sodaarmatur

Armatur & Gerät

Der Hingucker schlechthin bietet heißes, kaltes und Sodawasser auf Knopfdruck. Damit wird Ihre moderne Küche oder Büro zum Gesprächsthema Nummer eins.

Für Zuhause Für Unternehmen