6 Gründe für Papierbecher

Trinkgenuss pur aus unseren neuen, recycelbaren Papierbechern

Wie Sie Wasser trinken und gleichzeitig die Umwelt schützen

Papierbecher sind die perfekte Ergänzung zum Wasserspender. Becher aus nicht recyclebaren Plastik sind in den letzten Jahren in Verruf geraten, und das zu Recht. Die Belastung unserer Weltmeere durch Mikroplastik wird schlimmer, es wird zunehmend nach Alternativen gesucht.

Unsere 200 ml Papierbecher sind die ideale Verpackung für unser Wasser! Aufgrund der ansprechenden Optik und handlichen Größe laden sie zum Wiederbefüllen ein. So macht das Wasser trinken noch mehr Spaß – der Umwelt zuliebe.

1. Papier wird wieder Papier – zu 100%

aqua alpina Papierbecher sind zu 100 % recycelbar. Herkömmliche Pappbecher landen aufgrund einer zusätzlichen Innenbeschichtung meist im Restmüll. So leisten sie kaum einen Beitrag zur Umwelt und zur Nachhaltigkeit. Unsere Becher kommen ohne Beschichtung aus und können wie Altpapier entsorgt und wiederverwertet werden. Ein wichtiger Beitrag zu Nachhaltigkeit und ökologischer Ressourcenschonung.

2. Einer für alles – kalt oder heiß

Egal ob Sie Ihr Getränk gekühlt oder heiß genießen – unsere Papierbecher weisen eine optimale Dichtheit auf und sind für Temperaturen bis zu 90°C hitzebeständig. Sie halten dem morgendlichen Kaffee oder Tee mühelos stand. Somit können sie auch problemlos für die Heißwasserfunktionen unserer Wasserspender und Festwasserspender genutzt werden.

3. Restmüll vermeiden – Ökobilanz verbessern

Natürliche Ressourcen zu schützen und verantwortungsvoll damit umzugehen ist unser oberstes Ziel. Daher haben unsere aqua alpina Pappbecher eine so hochwertige Haptik, dass diese problemlos mehrmals verwendet werden können. Die praktische Becherspender-Funktion der Wasserspender sorgt dafür, dass die Papierbecher immer im Sichtfeld bleiben und so zum Trinken verführen. Wasser muss sichtbar sein!

4. Nur 1 Cent mehr – der Umwelt zuliebe

Pappbecher statt Plastikbecher zu verwenden braucht keinen großen Kostenaufwand. Im Vergleich zu den herkömmlichen Plastikbechern kosten unsere aqua alpina Papierbecher pro Stück lediglich 1 Cent mehr. Geprüft und getestet entsprechen sie den ISO-Zertifikaten und sämtlichen Standards. Ein kleiner Beitrag, der hilft die Umwelt zu schützen.

5. Leichtgewicht spart Energie

Die Herstellung von Keramik- und Glasgebinden verlangt einen hohen Aufwand an Energie. Aufgrund des höheren Gewichts wird natürlich auch mehr Sprit für den Transport benötigt. Dazu kommen der Wasser-, Energie- und Spülmittelverbrauch beim Abwasch und meist auch zusätzliche Kosten für Personal. Papierbecher sind leicht herzustellen, leicht zu recyclen und somit die perfekte Alternative.

6. Sicher trinken mit Stil

Papierbecher sind dort, wo es um sicheres Trinken geht die erste Wahl. Sie sind stabil in der Form, liegen angenehm leicht in der Hand und sollte doch einmal einer zu Boden fallen, geht nichts zu Bruch – besonders dort, wo sich auch Kinder erfrischen möchten eine ideale Lösung.

Wo Pappbecher nicht fehlen dürfen

  • bei diversen Veranstaltungen/Events/Messen: ideal dort, wo keine Möglichkeit der Reinigung besteht und ein hoher Bedarf an Bechern besteht. (Tipp: Gleich zum aqua alpina Messepaket dazu bestellen!)
  • in Firmen, Büros und öffentlichen Gebäuden (für die ein- oder mehrmalige Verwendung)
  • unterwegs (bequem, leicht, sicher und unkompliziert zum Einpacken und Transportieren)
  • in Schulen, Kindergärten (gesund trinken aus coolen Bechern)
  • im Privatbereich (für Partys oder einfach als Trinkbecher für zu Hause)

Papierbecher anfragen


zur Übersicht