Elektromobilität bei aqua alpina

Nachhaltigkeit durch Elektromobilität

Umweltschutz als Priorität

Die Umwelt liegt uns allen am Herzen. Plastikverseuchte Ozeane und klimabedingte Rekordsommer sind österreichweit brandaktuelle Themen, wodurch der Ruf nach grüner Technologie und nachhaltigem Wirtschaften immer lauter wird. Innovative Alternativen zu den althergebrachten Methoden stehen hoch im Kurs, denn schließlich geht es um nichts anderes als den Schutz des Lebens auf unserem schönen blauen Planeten. Deshalb haben wir es zu unserer Mission gemacht, unseren Beitrag zu leisten.

Nachhaltigkeit bei aqua alpina

Umweltschutz und Nachhaltigkeit wird bei aqua alpina großgeschrieben. Wir wollen als Marktführer in unserer Branche aktiv Innovationen vorantreiben. Als Alternative zu umweltschädigenden Plastikbechern bieten wir neuartige Papierbecher ohne Beschichtung an, die tatsächlich mit dem Altpapier entsorgt werden und zu 100% recycelt werden können. Unsere 19 Liter fassenden Wasserflaschen kommen ganz ohne Plastik-Weichmacher wie Bisphenol A aus, werden bis zu 80-mal wieder befüllt und halten bis zu 10 Jahre lang. Die Reduktion von Plastikmüll ist eine wichtige Maßnahme, aber nur ein erster Schritt. Wir reduzieren auch unsere CO2 Emissionen, indem wir auf Elektromobilität setzen. E-Autos stoßen bis zu 95% weniger CO2 aus als herkömmliche, mit Kraftstoff betriebene Fahrzeuge.

Die E-Autos in unserer Flotte

Bei der Elektromobilität ist aqua alpina Vorreiter! Vier vollelektrische Fahrzeuge sind bereits für uns im Einsatz, die wir mit 100% Strom aus Wasserkraft betanken. Unsere Niederlassungen in ganz Österreich und unser Abfüllstandort werden mit sauberem Verbund-Strom aus Wasserkraft versorgt.

Mit dem Kennzeichen W-ASSER 1 ist das erste vollelektrische Wasserlieferfahrzeug Österreichs für unsere Kunden im Einsatz. Dadurch sparen wir Energie, schonen Ressourcen und schützen die Umwelt. Viele weitere E-Autos werden folgen.

 

Die günstige geografische Lage unseres Produktionsbetriebs im grünen Herzen des Landes ermöglicht einen besonders umweltfreundlichen, weil effektiven Transport, da dadurch die Distributionswege stark verkürzt werden. Wir verwenden modernste Routensoftware, wodurch der Weg unseres Alpenwassers zum Kunden so kurz und effektiv wie möglich gehalten wird. Wir haben mit der Einführung von E-Autos zur Auslieferung unseres Wassers einen wichtigen Meilenstein gesetzt und werden weiterhin in eine grüne Zukunft für unseren blauen Planeten investieren.


zur Übersicht